Arbeitssicherheit

Ausbildung zum Sicherheitsbeauftragten
Ausbildung zum Sicherheitsbeauftragten
Umgang mit Feuerlöschern
Umgang mit Feuerlöschern
Preise & Termine
Preise & Termine

Ausbildung zum Sicherheitsbeauftragten

Tragen Sie zur Sicherheit in Ihrem Betrieb bei

Das Sozialgesetzbuch VII und die DGUV Vorschrift 1 bestimmen, dass Unternehmen mit regelmäßig mehr als 20 Beschäftigten, Sicherheitsbeauftragte bestellen müssen. Der Sicherheitsbeauftragte unterstützt den Unternehmer und Mitarbeiter in Fragen der Arbeitssicherheit & Prävention.

Das Seminar richtet sich an Personen aus allen Tätigkeitsbereichen, die die Aufgaben von Sicherheitsbeauftragten übernehmen sollen

Ihre Rolle als Sicherheitsbeauftragte/r

Sie üben eine wichtige Funktion aus, indem Sie die Unternehmensleitung bei der Prävention von Arbeitsunfällen, Berufskrankheiten und arbeitsbedingten Gesundheitsgefahren unterstützen.

Als Sicherheitsbeauftragte/r ist es wichtig, dass Sie:

  • Ihre Rolle im Unternehmen kennen
  • Kontakt zu innerbetrieblichen und außerbetrieblichen Partnern im Arbeitsschutz haben
  • Gefährdungen und Belastungen am Arbeitsplatz erkennen
  • Kolleginnen und Kollegen dafür sensibilisieren
  • Die Maßnahmen für Sicherheit & Gesundheitsschutz kennen

Mit unserer qualifizierten Ausbildung durch unsere Fachkraft für Arbeitssicherheit klären wir Sie über alles Notwendige in der Rolle als Sicherheitsbeauftragte/r auf.

Inhalte (Auszug)

1. Tag – Allgemeiner Teil

  • Arbeitsunfälle und ihre Folgen
  • Stellung und Aufgaben der Sicherheitsbeauftragten
  • Rechte und Pflichten der Beschäftigten
  • Gesetze, Verordnungen und Vorschriften
  • Arbeitsschutzbehörden und Berufsgenossenschaften (BG)
  • Arbeits- und Gesundheitsschutz im Betrieb
  • Gefährdungen am Arbeitsplatz
  • Grundlagen der Arbeitssicherheit
  • Arbeitsmedizinische Vorsorge

2. Tag – Spezieller Teil

  • Persönliche Schutzausrüstungen
  • Arbeiten mit Absturzgefahr
  • Gefährdungen und Schutzmaßnahmen
  • Gefährliche Arbeitsstoffe (Sicherheitsdatenblatt, Betriebsanweisung)
  • Brand- und Explosionsgefahr
  • Elektrische Betriebsmittel gem. DGUV Vorschrift 3
  • Innerbetrieblicher Transport und Verkehr (u. a. Gabelstapler)
  • Flucht- und Rettungswege, Sicherheitsbeleuchtung
  • Büro- und Bildschirmarbeitsplätze

Dauer

2 Tage

Abschluss

Anerkanntes Zertifikat nach erfolgreicher Teilnahme

Umgang mit Feuerlöschern

Fit im Umgang mit Feuerlöschern

Zusätzlich zu den Brandschutz- und Evakuierungshelfern muss eine ausreichende Anzahl von Mitarbeitern an Übungen im Umgang mit Feuerlöschern trainiert werden. (BGI § 560 Abschnitt 12.9.6).

In den meisten Fällen können Entstehungsbrände rasch durch ein beherztes Eingreifen gelöscht werden. Durch eine regelmäßige Einweisung in die richtige Handhabung von Feuerlöschern können die geschulten Mitarbeiter gezielt und effektiv eingreifen. In unseren Schulungen legen wir großen Wert auf praktische Löschübungen, damit Ihre Mitarbeiter künftig im Brandfall die Feuerlöscher richtig und effektiv einsetzen können.

Wir empfehlen Ihnen eine jährliche Unterweisung in die Handhabung von Feuerlöschern.

Im Arbeitsschutzgesetz und in den technischen Regeln für Arbeitsstätten wird zudem auch eine jährliche Einweisung der Mitarbeiter gefordert.

Inhalte und Lernziele

  • Eigenschutz und richtiges Vorgehen
  • Verschiedene Brandklassen
  • Das richtige Löschmittel im Brandfall
  • Grundregeln der Brandbekämpfung
  • Praktische Übungen am Feuerlöschgerät

Dauer der Einweisung

Unsere Einweisung im Umgang mit Feuerlöschern hat einen zeitlichen Rahmen von circa 60 bis 90 Minuten, wobei jeder Teilnehmer intensiv und praxisnah am Feuerlöschgerät übt.

Inhouse-Schulung?

Gerne können wir die Einweisung auch in Ihren Räumlichkeiten durchführen! Kontaktieren Sie uns ganz einfach.

Preise & Termine

Lehrgang Termin Ort Verfügbarkeit
Schulung zum Sicherheitsbeauftragten 16. Dezember 2019 - 17. Dezember 2019
Ganztägig Uhr
IBS-Heilbronn
9 10

Sicherheitsbeauftragter

Ausbildung zum Sicherheitsbeauftragten

399,00 € inkl. MwSt.

Umgang mit Feuerlöschern

für bis zu 20 Teilnehmer

690,00 € inkl. MwSt.

Sie haben Fragen rund um die Arbeitssicherheit?

Kontaktieren Sie uns einfach telefonisch 07131 / 270 1730 oder über unser Kontaktformular

Kontakt zu IBS